Konflikte produktiv nutzen

Konflikte produktiv nutzen

Schwierige Gespräche und Konflikte gehören zum Berufsalltag.

Egal, ob Sie in einer Konfliktsituation selbst beteiligt oder als Führungskraft für die Klärung verantwortlich sind: in beiden Fällen ist es wichtig und hilfreich, die Grundprinzipien von Konflikten, ihrer Entstehung und der Schlichtung zu verstehen. Erst dadurch lässt sich das Konfliktpotential in sinnvoller Weise wieder in den Arbeitsalltag zurückführen.

In diesem Seminar lernen Sie die  Ursachen von Konflikten und Konfrontationen in betrieblichen Prozessen kennen. Sie arbeiten Ihre eigenen Konfliktmuster heraus und gewinnen so neue Lösungswege der Konfliktaustragung.

Auf dieser Basis können Sie die Konfliktstruktur in Ihrer Arbeitsgruppe und Widerstände im Umgang mit Partnern in produktiver Weise nutzbar machen. Dadurch können Sie auch in komplexen Situationen konstruktiv auf eine positive Entwicklung des Konfliktes einwirken.

Inhalt

  • Konfliktanalyse
  • Konfiktpotential im einzelnen Menschen
  • Prinzipien der Eskalation und der De-Eskalation
  • Rollenklärung
  • Erarbeitung von Lösungsstrategien
  • Vor- und Nachbereitung von Interventionen
  • Konfikte im Führungsalltag lösen

Methodik

Theorie-Input, Erfahrungsübungen, Selbstanalyse, moderierter Erfahrungsaustausch, Rollenspiele, Feedback

 

Seminaranfrage stellen

© 2017 Thoralf Fricke und Sonja Wartlsteiner LösungsRäume GbR. All Rights Reserved.