Elterngespräche kompetent führen

Eltern sollten gerade in der Einzelfallarbeit frühzeitig einbezogen werden.

Zugleich sind die Situationen, die ein Elterngespräch notwendig machen, häufig extrem konfliktbehaftet und verlagt den Fachkräften viel Empathie ab.

Ängste unterschiedliche kulturelle Sozialisationsbedingungen sowie damit verbundene  Wertvorstellungen und unter­schied­liche Erwartungen beeinflussen darüber hinaus den Beratungsprozess.

Eine sensible, wert­schät­zende und lösungsorientierte Gesprächsführung ist ein wichtiger Türöffner, um mit den Eltern eine tragfähige Basis der Zusammenarbeit herzustellen.

Wertschätzend und lösungsorientiert mit Eltern ins Gespräch kommen

Die Teilnehmenden kennen

  • Formen, Ziele und Rahmen­be­din­gungen für den Erstkontakt mit Eltern,
  • die Schritte des Beratungsprozesses, von der Auftragsklärung bis hin zur Lösungsfindung,
  • die Grundlagen systemischer Haltung und lösungsorientierter Gesprächsführung,
  • lösungsorientierte Gesprächstechniken in schwierigen Gesprächen und können diese anwenden

Die Teilnehmenden können

  • Elterngespräche prozess- und lösungsorientiert gestalten.

Sie sind auf der Suche nach einem familientherapeutischen Angebot ?